Achtung: „Austausch-Trick“ bei Ebay damit verlieren Sie mehr als nur Geld

Betrüger versuchen momentan mit einer besonders perfiden Abzocke, die Verkäufer abzuzocken zu führen.

Besonders Verkäufer, die wertvolle Gegenstände  elektronische Geräte wie Smartphones und Tablets anbieten, sollten wachsam sein, hier klappt der  „Austausch-Tricks“ besonders gut.

So funktioniert der Trick der Betrüger

Zunächst merken die Verkäufer gar nicht, dass etwas nicht stimmt, denn Versand und Bezahlung funktionieren bei der Auktion ohne Probleme. Doch schon Zeitnah reklamiert der Käufer “ Betrüger“  die Ware und behauptet, sie sei defekt oder entspreche nicht der Beschreibung.

Anschließend schickt er den gekauften Gegenstand wieder zurück zu Ihnen – inzwischen wurde der Artikel aber ausgetauscht und es handelt sich nicht mehr um die originale Ware die Sie verschickt haben. Stattdessen bekommt der ahnungslose Verkäufer ein defektes Gerät, das der Betrüger anderswo z.B auf eBay gekauft hat, für schmales Geld.

Das Fiese an diesem Trick: Wer den Austausch der Ware nicht nachweisen kann, hat das nachsehen. Der Verkäufer verliert im schlimmsten Fall das Gerät und muss dazu noch das Geld für den Kaufpreis erstatten.

Das kann Ihnen helfen

Eine einfache, aber wirkungsvolle Schutzmaßnahme ist daher, möglichst viele Information zum Objekt aufzuheben. Notieren Sie sich also wichtige Informationen zum Artikel, fotografieren Sie die Seriennummer oder Die IMEI- oder MEID-Nummer ( Wähle dazu Wähle dazu *#06# ) deines Mobiltelefons und verwahren Sie Kopien wichtiger Dokumente wie der Rechnung auch nach dem Verkauf. So können Sie auch im Nachhinein eindeutig beweisen, dass es sich nicht um die Original-Ware handelt.