Datenrettung » Festplatten, USB-Sticks, NAS-Systeme

datenrettung-cswDiagnose Ihres Datenträgers und Festpreisangebot

Die Wiederherstellung von Daten sollte bei entsprechender Wichtigkeit der erforderlichen Daten von erfahrenen und professionellen Datenrettungsunternehmen durchgeführt werden. Nach einem eingetretenen Datenverlust sollten keine voreiligen Schritte unternommen werden, die ggf. den Zustand der Datenträger verschlechtern könnten.

Nach Übergabe beginnen analysieren wir Ihren Datenträger professionell und erstellen für Sie ein individuelles Angebot zur Datenrettung. Im Rahmen der Analyse werden wir, das  Problem feststellen und eine Lösung zur Behebung von diesem zu finden. Eine erste Diagnose und ein passendes Angebot zur Datenwiederherstellung erhalten Sie meistens bereits nach 24 Stunden.

Nachdem Sie uns Ihr OK gegeben haben, werden wir, Ihren Daten retten. Hierbei liegt unsere Erfolgsquote bei rund 95%.

 

Mögliche Ursachen warum Sie eine Datenrettung brauchen.

  • Datenrettung speicherkarteBrand- und Wasserschäden
  • formatierte Festplatte oder Speicher
  • Virenbefall oder Sabotage
  • mechanischen Fehlern

Was können Wir retten

  • Festplatten
  • RAID-, NAS-Systeme
  • Server-Systeme
  • USB-Sticks
  • SSD-Speichern
  • SD Speicherkarten
  • Smartphones und Tablets

Festplatten (HDD) Datenrettung

Festplatten (auch Hard Disk/ HDD genannt) werden am häufigsten als digitales Speichermedium eingesetzt. Dies liegt vor allem an den hohen Speicherkapazitäten bei vergleichsweise niedrigen Kosten. Aufgrund der enthaltenen mechanischen Bauteile sind HDD relativ empfindlich gegen äußere Einwirkungen. Dazu gehören zum Beispiel das Herunterfallen oder Umkippen von externen Festplatten oder auch eine thermische Überlastung (zum Beispiel bei Überhitzung aufgrund mangelnder Kühlung oder durch Feuer). Durch das Eindringen von Flüssigkeiten (z.B. Wasser/ Salzwasser) können mechanische und auch elektronische Schäden auftreten, die einen Datenverlust verursachen. Aufgrund ihrer starken Nutzungsbeanspruchung (hohe Umdrehungs-geschwindigkeiten, ständiges Starten/ Herunterfahren) unterliegt jede Festplatte einer gewissen Haltbarkeit. Je nach Qualität der verwendeten Bauteile kann diese kürzer oder länger sein. Ein Festplatten-Defekt kündigt sich meist nicht spürbar und wenn nur kurz vor einem Totalausfall an.

Sollten Sie einen Datenverlust Ihrer Festplatte festgestellt haben, rufen Sie uns am Besten direkt an, wir beraten Sie zur weiteren Vorgehensweise.

Typische Symptome einer defekten Festplatte sind:

  • untypische Geräusche wie „Klackern, Klicken, Schleifen, Surren, Brummen, etc.)
  • Festplatte startet und fährt eigenständig wieder herunter
  • Festplatte startet nicht mehr/ fährt nicht mehr hoch
  • Betriebssystem friert zwischendurch ein (kann ein Anzeichen für einen baldigen Totalausfall einer Festplatte sein)

Hochwertige Datenwiederherstellung in Hamm

Wenn Sie Ihre Chancen auf eine maximale Datenwiederherstellung erhöhen wollen, dann gehen Sie sorgsam mit Ihrem Datenträger um. Verhindern Sie, dass Ihr Datenträger herunter fällt, bzw. sehr heiß oder sehr kalt wird. Öffnen Sie Ihre Festplatte niemals, da dies – ohne den Datenverlust zu verschlimmern – nur in einem speziell ausgestatteten Reinraumlabor möglich ist. CSW – We make IT easy bietet mit seinen Partnern ISO-zertifizierte Reinräume der Klasse 100 und zudem ein sehr erfahrenes Team von Hard- und Software-Spezialisten.