Profi Tipp: Was tun wenn USB Stick nicht erkannt wird

744px-usb-logopng

USB Stick wird nicht erkannt, was tun? ein vielleicht allzeit bekanntes Problem ist wenn der USB Stick oder Drucker nicht mehr funktioniert. Das Gerät wird vielleicht erkannt aber kein Laufwerksbuchstabe vergeben, hier eine Lösung die Ihnen vielleicht weiterhilft.

 

 

usb wird nicht erkannt

 

 

Wenn z.b der USB Stick nicht mehr richtig erkannt wird,
liegt das wahrscheinlich daran das es in der Vergangenheit
zu Installationsprobleme während einer Verbindung kam.

 

Die Lösung

1. Falscher Registry Eintrag
Ursache kann ein falscher Eintrag in der Registry sein.
Navigieren Sie in die Registry (Start – Ausführen – regedit – [OK], für Win2000 regedt32)

Bei dem Eintrag DevicePath sollte der Wert %systemroot%\inf zu finden sein. Steht hier etwas anderes, müssen Sie das an dieser Stelle ändern. In unserem Beobachtungen haben falsche Installationsroutinen von Hardware diesen Wert z.B. auf den Pfad einer Treiber-CD eines WLAN-Sticks geändert, so dass Windows keine Möglichkeit mehr hatte, die INF-Dateien vom System selbst zu finden.

2. defekte INFCache.1

Die Datei infchache.1 kann möglicherweise defekt oder falsche Informationen haben, diese muss gelöscht werden. Windows baut diese Datei nach einem Neustart wieder auf.

Das Problem ist oft das die Datei Schreibgeschützt oder gar nicht in Ihrem Besitzt ist sodass es bei Löschen eine Fehlermeldung gibt, dazu machen Sie einfach folgendes:

klicke auf Start – Alle Programme – Zubehör
Start – Ausführen – CMD –  Eingabeaufforderung und wähle als Administrator ausführen
– gib nun diese Befehle ein und bestätige nach jeder Zeile mit Enter

cd %systemroot%\System32\DriverStore

takeown /f infcache.1
icacls infcache.1 /grant %USERNAME%:F
del infcache.1
exit

 

Danach den Rechner neustarten und sich über funktionierende USB Geräte wieder freuen.

Schreibe einen Kommentar

*